top of page

Entwicklung Energie­strategie Flims

Energie und Mobilität


Die Energiesituation und damit zusammenhängend die Energiestrategie der Gemeinde Flims werden heute nicht öffentlich kommuniziert respektive definiert. Die Gemeinde Flims hat bewusst auf eine Energiestadtzertifizierung (oder Ähnliches) verzichtet. Dies, weil für die Gemeinde konkrete Massnahmen im Vordergrund stehen.


Trotzdem bedarf es einer klar formulierten und visionären Energiestrategie für Flims, um die Pionierrolle der Gemeinde zu festigen, weiter auszubauen (z. B. Windpark Vorab, Multifunktionsspeicher Nagens) und im Rahmen der strategischen Ausrichtung der Gemeinde eine Vision zu beschreiben.


@ Gemeine Flims, Daniel Ammann

Ausgangslage

Im Zuge der Energiewende hat die Schweiz einen steigenden Bedarf an erneuerbarer Energie, insbesondere in der Winterjahreshälfte. Alpine Orte wie Flims spielen in der Energieproduktion nicht nur bei der Wasserkraft eine zentrale Rolle. Photovoltaik-Panels in den Schweizer Alpen erzielen 1,5- bis 2-mal höhere Jahreserträge als im Unterland und erreichen einen Winterstromanteil von bis zu 56 %.


Die Tätigkeiten von Flims Electric, der gemeindeeigenen Energie-Unternehmung, haben oft Pioniercharakter: Mit der Sinfonia d’Aua oder dem Trutg dil Flem hat sich die Unternehmung nicht nur in der Energieproduktion und der Trinkwasserversorgung betätigt, sondern auch einen Beitrag zur progressiven Vermittlung dieser Lebensgrundlagen für die Bevölkerung geleistet. Die winterstromoptimierten Photovoltaik-Anlagen sind ein weiteres Beispiel für das zukunftsgerichtete Handeln der Unternehmung der Gemeinde Flims.


@ Gemeinde Flims, Daniel Ammann


Zielsetzung des Projekts

  • Anpassung der Energiestrategie der Flims Electric AG, die die Position von Flims als Energiepionierin festigt und ausbaut

  • Schaffung verbindlicher Richtlinien für Produzent:innen und Versorger:innen

  • Sicherung der zukünftigen Versorgungssicherheit

  • Abklärungen zu neuartigen Potenzialen im Bereich der Energieproduktion

  • Förderung der Innovationskraft im Energiebereich


Was hältst du von diesem Projekt? Sage uns deine Meinung in den Kommentaren oder reiche jetzt deine eigene Idee ein.

309 Ansichten4 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen

4 Comments


Dave Tschumi
Dave Tschumi
Mar 07, 2022

Um im Rahmen von unseren immensen globalen Herausforderungen im Bereich Energie und Mobilität als Pionier voranzugehen, braucht es aus meiner Sicht ambitionierte, messbare und terminierte Ziele. Wie wärs mit Flims ist ab 2030 CO2-neutral und ab 2035 eine Plus-Energie-Destination zusammen mit Flims Laax Falera?

Like
thomasconrad.gr
thomasconrad.gr
May 24, 2022
Replying to

Die Zielsetzung einer 100%-Klimaneutralität ist auf Grund eigener Erfahrung aus einem selbst geleiteten Projekt im Mittelland sehr ambitiös und nur mit grossen finanziellen Mitteln und entsprechenden gesetzlichen Rahmenbedingungen möglich. Es gibt aber sinnvolle und finanzierbare Massnahmen, wie wir den Weg in eine wenigere CO2-belastbare Zukunft gestalten können.

Like

thomasconrad.gr
thomasconrad.gr
Feb 07, 2022

Für ein lokales Energieversorgungsunternehmen ist es vor dem Hintergrund der enormen bevorstehenden Herausforderungen relevant, klare Zielsetzungen vom Eigentümer zu erhalten --> Gibt es Vorgaben hinsichtlich einer Klimastrategie (bspw. C02-freie Beheizung von gemeindseigenen Immobilien)? Welche Vorgaben bestehen bezüglich der Mobilität (bspw. Gemeindefahrzeuge nur noch elektrisch, wie auch der ÖV / Shuttle)? Ein weiteres Beispiel ist der Ausbau der erneuerbaren Energien --> Bsp. Auf allen Gemeindeimmobilien werden PV-Panels verbaut. Wie steht Flims Electric zum Thema PV-Bürgerbeteiligungsmodellen? Das Thema eignet sich sehr gut, die Bevölkerung selber in die Pflicht zu nehmen und aktiv zu werden.

Like

Guest
Jan 04, 2022

Wasser energetisch besser Nutzen

Rekuperation des Gletscherwassers und Turbinisierung der Beschneiungsseen


Like


Sende uns deine Visionen, Gedanken oder Ideen und beteilige dich proaktiv an der Gemeinde Flims von morgen.


Melde dich persönlich bei uns und teile uns deine Meinung zu einem spezifischen Projekt mit.

bottom of page