Finanzierung der system-relevanten Infrastrukturen

Verwaltung


Die Finanz Infra AG ist für die strukturellen, personellen und finanziellen Bedürfnisse der Zukunft auszurüsten. Dies kann allenfalls mittels Eingliederung in eine umfassendere Infrastruktur AG oder über erweiterte Aufgaben gelöst werden.


@ Philipp Ruggli, WAG

Ausgangslage

Die Finanz Infra AG, an der die Gemeinden Flims, Laax, Falera und Trin sowie die WAG beteiligt sind, stellt heute die Finanzierung von Beschneiungsanlagen sicher. Die Finanz Infra AG steht jedoch vor Fragestellungen, die mit den Aktionären, insbesondere den Gemeinden, geklärt werden müssen. Diese betreffen den Auslauf resp. die Erneuerung der gewährten Bürgschaften sowie gemeindeübergreifende Infrastrukturprojekte, die einen erhöhten Finanzbedarf auslösen.





Zielsetzung des Projekts

  • Klärung der Finanzierung sowie des künftigen Zwecks (mehr als Beschneiung) der Finanz Infra AG

  • Entwicklung von gemeindeübergreifenden, partnerschaftlich nutzbaren Infrastrukturen für den Sommer als auch für den Winter


Was hältst du von diesem Projekt? Sage uns deine Meinung in den Kommentaren oder reiche jetzt deine eigene Idee ein.

239 Ansichten0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen


Sende uns deine Visionen, Gedanken oder Ideen und beteilige dich proaktiv an der Gemeinde Flims von morgen.


Melde dich persönlich bei uns und teile uns deine Meinung zu einem spezifischen Projekt mit.