Do., 17. März

|

Waldhaus Arena Flims

Integrale Verkehrsplanung & die Flimser Mobilität der Zukunft

Martin Hug und Jürg Caprez laden ein zum runden Tisch: Entwicklung und Dialog über eine Mobilitätsstrategie der Zukunft.

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen
Integrale Verkehrsplanung & die Flimser Mobilität der Zukunft

Zeit & Ort

17. März, 19:00 – 22:00

Waldhaus Arena Flims, Waldhaus CH, Via Sorts Sura 9, 7018 Flims, Schweiz

Über die Veranstaltung

Integrale Verkehrsplanung: Die Flimser Mobilität der Zukunft

(Hosts Martin Hug und Jürg Caprez)

Über diese Themen möchte man sich gemeinsam austauschen und lädt die Bevölkerung gerne ein zum runden Tisch in der Waldhaus Arena Flims:  

Flims anerkennt als alpine Gemeinde seine zentrale Rolle in der Energiewende und übernimmt weiterhin Verantwortung bei der Dekarbonisierung des Energiesystems und der Mobilität. Durch den Einsatz neuster Technologien und Mobilitätskonzepte sowie den Ausbau ihrer Kompetenz in diesen Bereichen festigt die Gemeinde Flims ihre Rolle als Energiepionierin.

Das heutige ÖV-Angebot in der Destination Flims Laax Falera ist stark an den Fahrplan gebunden und schwer mit anderen Mobilitätslösungen verknüpft. Leerfahrten sind zu gewissen Zeiten die Regel.

Zielsetzungen und Dialogschwerpunke 

  • Schaffung eines auf die Fahrgäste zugeschnittenen, saisonunabhängigen, zeitgemässen und attraktiven Mobilitätsangebots innerhalb von Flims
  • Verbesserung des Binnenverkehrs von Flims
  • Entwicklung von Flims respektive der Destination Flims Laax Falera zu einem Vorzeigemodell in den Bereichen Binnenverkehrssicherheit und Attraktivität des Langsamverkehrs
  • Kontinuierlicher Einsatz für eine effiziente Nutzung von Energie, Klimaschutz und erneuerbare Energien
  • Entwicklung von Flims als Teil der Destination zum Labor für neue Mobilitätskonzepte (End-to-End Mobility)

Hinweise zur Anmeldung und Durchführung

  • Anmeldeverfahren: first come, first served, die Teilnahme ist kostenlos
  • Teilnehmeranzahl: 8 Personen pro Anlass
  • Teilnahme seitens Gemeinde jeweils durch einen oder zwei Hosts
  • Auswertung und Kommunikation der Erkenntnisse aus den Gesprächen erfolgt über die Projektwebsite zukunft-flims.ch
  • Alle Informationen zum Schutzkonzept Covid-19 der runden Tische findest du hier

Programmplan


  • 30 Minuten

    Begrüssung & kurze Einführung ins Thema


  • 1 Stunde 30 Minuten

    Freier Dialog

1 weiteres Element verfügbar